Home / Testberichte / Woodster TD 16 T

Woodster TD 16 T

woodstar-td-16-t ständerbohrmaschineBei einem Gewicht von 30 kg und einer Nennleistung von 370 Watt verbirgt sich hinter der Woodster TD 16 T Ständerbohrmaschine eine leistungsstarkes Gerät, das zudem mit einem sehr guten Preis-Leitungs-Verhältnis bestechen kann. In unserem Vergleich haben wir die Ständerbohrmaschine auf Herz und Nieren geprüft, wobei Woodster sich mit diesem Gerät ganz klar als einer der Vergleichssieger durchsetzen konnte. Diese Ständerbohrmaschine wird auch gerne mal Woodstar genannt.
Preis ansehen

Die wichtigsten Funktionen in der Übersicht

  • Gewicht: 30 kg
  • Gewicht inklusive der Verpackung: 31 kg
  • Abmessungen: 84 x 48 x 29 cm (H/B/L)
  • Leistung: 379 Watt
  • 12 einstellbare Geschwindigkeiten

Die Woodstar TD 16 T Ständerbohrmaschine im Vergleich

Während die technischen Details der Ständerbohrmaschine aus dem renommierten Hause Woodstar bereits viel Gutes versprechen, stellt sich nun die Frage, ob das auch in der Praxis der Fall ist. Bereits bei der einfachen Montage kann diese Bohrmaschine jedoch punkten. Vor allem die einwandfreie Bedienungsanleitung sorgt dafür, dass man kein Fachmann sein muss, um diese Bohrmaschine in Betrieb zu nehmen. Alle Teile wirken hochwertig verarbeitet und die komplette Ständerbohrmaschine inklusive der 196 x 196 Millimeter großen Tischplatte ist kinderleicht montiert. Rein optisch dürfte das Gerät die meisten Handwerker ebenso begeistern. Unsauber verarbeitete Übergänge wird man bei dieser Ständerbohrmaschine nicht finden können.

Dennoch gibt es auch bei diesem Gerät kleinere Verbesserungsmöglichkeiten. Die Spindel läuft nicht absolut rund. Bei den meisten Holzarbeiten dürfte dies jedoch für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke völlig ausreichend sein. Der Bearbeitung von Metall ist das Gerät leider nicht gewachsen. Mit der präzisen Drehzahlregulierung kann die Woodstar TD 16 T hingegen überzeugen. Darüber hinaus wurden alle gängigen Sicherheitsschriften bei der geprüften Ständerbohrmaschine umgesetzt. Ein Not-Ein- und –Aus-Schalter sind vorhanden. Sofern die Riemenabdeckung geöffnet ist, wird die Stromversorgung der Bohrmaschine aus Sicherheitsgründen ebenfalls unterbrochen, sodass sich das Gerät dann nicht mehr betreiben lässt.

Die Vorteile im Überblick

  • Der Tiefenstopp lässt sich präzise ablesen
  • Einfach in der Handhabung und Montage
  • Viele Geschwindigkeitseinstellungen von 300 bis 2500
  • Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sofortstart- und Sofortstoppfunktion
  • Ruhiger Lauf
  • Einfacher Zusammenbau
  • Stabile Konstruktion aus Druckguss
  • Inklusive Bohrfutterschutz
  • Die Bohrtiefe lässt sich schnell und unkompliziert einstellen

Die Nachteile im Überblick

  • Bohrfutter nicht für Metall geeignet
  • Keine Befestigungsringe und Sicherung beim Bohrfutter
  • Keine Bohrtischbeleuchtung vorhanden

Die technischen Daten

Bei der Woodstar TD 16 T 370 Watt Ständerbohrmaschine gehören ein Schnellspannbohrfutter und ein Bohrfutterschutz zur serienmäßigen Grundausstattung. Der Motor bringt bei 230 Volt eine Leistung von 370 Watt. So lassen sich 12 verschiedene Motordrehzahlen von 230 – 2470 1/min erreichen. Die maximale Bohrleistung beträgt 16 Millimeter. Da der Schwenkbereich zwischen -45° und +45° liegt, lässt die Ständerbohrmaschine auch dank ihrer einfachen Handhabung kaum Wünsche offen. Die Druckguss-Konstruktion macht einen durchweg stabilen Eindruck und auch die verwindungssteife Verarbeitung ist ein weiteres Plus. Lediglich beim Bohrfutter gibt es einen Punktabzug. Denn aufgrund der verhältnismäßig niedrigen Anschaffungskosten für die Woodstar TD 16 T Bohrmaschine wurde das Bohrfutter leider nicht ausreichend hochwertig verarbeitet und ist daher nicht für das Bohren in Metall geeignet.

Handhabung der Woodstar TD 16 T Ständerbohrmaschine

Besonders die idealen Einstellungsmöglichkeiten bei der maximalen Bohrtiefenvorgabe machen dieses Gerät zu einem der Vergleichsieger. Die Bohrfutterabdeckung und das Schnellspanbohrfutter haben die Note „sehr gut“ ebenfalls verdient. Ein Bohrfutterschlüssel, der nicht immer zur Hand ist, wird nicht benötigt, um die Ständerbohrmaschine erfolgreich in Betrieb nehmen zu können. Besonders die vibrationslose, angenehme Laufruhe macht diese Bohrmaschine sehr angenehm in der Handhabung. Der durchzugskräftige Motor sorgt dafür, dass die Bohrmaschine absolut sicher und kraftvoll zugleich betrieben werden kann.

Einziges Manko: Sofern Lochsägen zum Einsatz kommen, sollte man sich für ein robustes Modell entscheiden. Denn minderwertige Lochsägen sind dem kraftvollen Motor der Woodstar TD 16 T 370 Watt Ständerbohrmaschine einfach nicht gewachsen. Außerdem ist eine möglichst kleine Drehzahl bei der Verwendung von Lochsägen zu empfehlen. Eine Bohrtischbeleuchtung ist bei diesem Gerät leider nicht vorhanden.

Fazit zur Woodstar TD 16 T

Mit diesem Gerät präsentiert die Firma Woodstar eine solide verarbeitete und mechanisch zuverlässige Ständerbohrmaschine. Wer als Heimwerker auf der Suche nach einer solchen Bohrmaschine ist, kann die Woodstar TD 16 T vorwiegend für Holzarbeiten mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen verwenden. Die Bohrleistung und der ruhige Lauf sprechen absolut für das Gerät, welches sich in unserem Vergleich mehr als behaupten konnte.

Nutzerstimmen zur Einhell BT-BD 401

  • „Preis-Leistung: Sehr gut.“
  • „Hochwertige Ständerbohrmaschine!“
  • „Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.“
  • weitere Kundenmeinungen
Bei Amazon ansehen
Bei einem Gewicht von 30 kg und einer Nennleistung von 370 Watt verbirgt sich hinter der Woodster TD 16 T Ständerbohrmaschine eine leistungsstarkes Gerät, das zudem mit einem sehr guten Preis-Leitungs-Verhältnis bestechen kann. In unserem Vergleich haben wir die Ständerbohrmaschine auf Herz und Nieren geprüft, wobei Woodster sich mit diesem…
Verarbeitung
Ausstattung
Handhabung
Qualität
Preis/Leistung

TOP

Eine sehr gute Standbohrmaschine, die stabil läuft!