Home / Testberichte / Einhell BT-BD 501

Einhell BT-BD 501

einhell-bt-bd-501Die Einhell BT-BD 501 Säulenbohrmaschine kann mit ihren umfangreichen Ausstattungsmerkmalen sowie ihrer soliden Leistung von 500 Watt punkten. Hierbei handelt es sich keinesfalls um ein Profigerät, sondern vielmehr um eine solide Wahl für alle Hobbyhandwerker und Gelegenheitsbastler, die für relativ kleines Geld möglichst präzise bohren möchten.

Preis ansehen

Die wichtigsten Funktionen in der Übersicht

  • Inklusive klappbarem Späneschutz
  • Zahnkranzbohrfutter
  • Ein- und Ausschalter inklusive Nullspannungsauslösung
  • Der Bohrtisch lässt sich neigen und schwenken
  • Kugelgelagerte Bohrspindel und neunfache Abstufung der Drehzahl
  • Leistung: 500 W
  • B16 Bohrfutteraufnahme
  • Bohrdurchmesser von bis: 1,5 bis 16 mm
  • 115 mm Ausladung
  • Bohrtiefe maximal: 50 mm
  • Gewicht der Säulenbohrmaschine: 17,6 kg
  • Keilriemenantrieb
  • Abmessungen: 19 x 43 x 63 cm
  • Elektrisch verkabelte Säulenbohrmaschine

Einhell BT-BD 50 im Vergleich

einhell-bt-bd-501-nahDie Einhell BT-BD 501 Säulenbohrmaschine hat sich im Vergleich als gutes Einsteigermodell für viele Hobbyhandwerker herausgestellt. Denn das Gerät lässt sich verhältnismäßig leicht bedienen und die Gebrauchsanweisung ist nicht nur gut verständlich, sondern auch ausreichend ausführlich. Leider hat sich in der Praxis jedoch gezeigt, dass sich der Motor mitunter überhitzt. Zudem war eine leichte Verbiegung der Werksfläche zu verzeichnen, die für viele Gelegenheitsbastler jedoch zu keinem unüberwindbaren Problem werden dürfte. Der relativ gute Rundlauf ist hingegen ein Plus der Säulenbohrmaschine der bekannten Marke Einhell. Löcher in Stahl ließen sich bis 16 Millimeter zum Beispiel absolut problemlos bohren. Dabei war die Kraft des Motors absolut ausreichend und dürfte den Zwecken eines Hobbyheimwerkers zur Genüge Rechnung tragen.

Die Vorteile im Überblick

  • Die stufenlose Tischhöhenverstellung
  • Der Standfuß mit Basisplatte wirkt äußerst stabil
  • Durch den verdrehbaren Skalenring sind äußerst präzise Bohrtiefen möglich
  • Gut verständliche Betriebsanleitung in vielen Sprachen
  • Die Bohrmaschine ist zum Bohren von Kunststoff, Holz sowie Metall geeignet

Die Nachteile im Überblick

  • Die Maschine läuft nicht ganz so ruhig wie gewünscht
  • Der Motor erhitzt sich relativ schnell

Die technischen Daten

einhell-bt-bd-501-spaehneschutzDie Einhell BT-BD 501 Säulenbohrmaschine ist für den Heimwerkerbereich sowie das Bohren von Metall, Kunststoff sowie Holz und ähnlichen Werkstoffen angedacht. Die Bohrer und Werkzeuge, die mit diesem Gerät verwendet werden, sollten nicht nur einen zylindrischen Werkzeugschaft, sondern auch einen Durchmesser von nicht weniger als 1,5 und nicht mehr als 16 Millimetern haben. Die Verwendung von Werkzeugen, die über einen Kegelschaft verfügen, ist ebenfalls möglich. Neben der Säulenbohrmaschine an sich sind auch das Zahnkranzbohrfutter, die klappbare Späneschutz, der Bohrtisch sowie die originale Betriebsanleitung Teil des Lieferumfangs. Dabei soll der verdrehbare Skalenring laut Angabe des renommierten Qualitätsherstellers Einhell für besonders präzise Bohrtiefen von maximal 50 Millimetern sorgen. Durch den stabilen Standfuß mit Basisplatte sowie die stufenlose Höhenverstellung des Arbeitstisches bietet sich die Einhell BT-BD 501 Säulenbohrmaschine ebenfalls für den Gebrauch im Heimwerkerbereich an. Die Tatsache, dass der Bohrtisch sowohl neigbar als auch schwenkbar ist, sollte an dieser Stelle ebenfalls hervorgehoben werden. Mit einer Leistung von 500 Watt hat sich diese Säulenbohrmaschine durchaus als sehr kraftvoll erwiesen und verfügt zudem über eine neunfache Drehzahlabstufung. Auch das Produktgewicht von 17,6 Kilogramm zeugt von einer soliden Verarbeitung der Einhell BT-BD 501 Säulenbohrmaschine.einhell-bt-bd-501-masse
Die Einhell BT-BD 501 zählt zu den Säulenbohrmaschinen mit Keilriemenantrieb. Sie bringt eine umfangreiche Ausstattung mit, an der Heimwerker ebenso wie Handwerker Gefallen finden sollten. Zuverlässig und leistungsstark verrichtet sie eine ganze Bandbreite unterschiedlichster Bohraufgaben. Die Drehzahl kann 9fach abgestuft werden. Somit lässt sich eine optimale Abstimmung auf Bohrer und Material erreichen. Der mit einer Hand justierbare Skalierring macht auch Bohrtiefenwiederholungen zum Kinderspiel. Ein überaus präziser Bohrspindellauf wird durch den Antrieb und die Kugellagerung sichergestellt. Mit einer Stufen-Riemenscheibe erfolgt die Regelung der Drehzahl kraftschlüssig. Weiterhin ist ein Zahnkranzbohrfutter vorhanden. Der Bohrtisch ist verwindungssteif und stufenlos in der Höhe verstellbar. Zudem ist er dreh- und schwenkbar, kann also jeder Arbeitsposition problemlos angepasst werden. Für die Verwendung eines Schraubstocks sind im stabilen Standfuß Langlöcher zum Anbringen desselben vorhanden. Und selbstverständlich wurde an Sicherheit beim Arbeiten gedacht: Die gummierten Griffe und der klappbare Späneschutz ermöglichen ein sicheres Arbeiten. Weiter verfügt die Einhell BT-BD 50 über einen Ein-/Ausschalter mit Nullspannungs-Auslösung.

Welcher Schraubstock kann mit der BT-BD 50 verwendet werden?

Viele Hersteller von Ständerbohrmaschinen halten in ihrem Sortiment ebenfalls einen dazu passenden Schraubstock bereit. Bei Einhell ist dem nicht so, was die berechtigte Frage aufwirft, welcher Schraubstock gemeinsam mit der BT-BD 50 verwendet werden kann. Dank der vorhandenen Langlöcher für einen Schraubstock sollte jeder handelsübliche Bohrschraubstock mit einer Spannbackenbreite bis zu 130 mm zum Befestigen geeignet sein. Gute Erfahrungen hat ein Nutzer mit einem Wolfcraft-Schraubstock mit einer Spannbackenbreite von 100 mm gemacht. Ein anderer berichtet von einem Schraubstock mit einer Spannbackenbreite von 65 mm, den er an seiner Einhell BT-BD 50 angebracht hat.

Fazit zur Einhell BT-BD 50

Für einen Heimwerker dürfte die Einhell BT-BD 501 Säulenbohrmaschine in den meisten Belangen absolut ausreichend sein und kann darüber hinaus ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Nutzermeinungen zur Einhell BT-BD 50

Bei den Bewertungen herrschen geteilte Meinungen. Die Einen sind überaus zufrieden, bei den Anderen fällt die Einhell BT-BD 50 schlichtweg durch. Hier ist vor allem zu unterscheiden, zu welchem Zweck die Säulenbohrmaschine angeschafft werden soll. Vordergründig positiv wird sie von Hobbyhandwerkern beurteilt. Ein User weist auf einen sorgfältigen Aufbau hin. Nur dieser ermöglicht eine präzise Ausführung der Bohrarbeiten. Außerdem lobt er die Laufruhe der Maschine. Der Nächste sieht die Einhell BT-BD 50 „für einfache Heimwerkerarbeiten mit Toleranzen im Millimeterbereich“ gemacht. Vielfach fiel die klappernde Abdeckung des Riemengetriebes negativ auf. Dasselbe gilt für das zu große Spiel der Pinole.

Bei Amazon ansehen